WaschBar

Musical von Michael Wempner, Musik von Nick Nordmann
Neun Darsteller in 28 Rollen in der Waschbar.

Schortys Waschsalon mit Cafe-Bar befindet sich mitten im Rotlichtmilieu und bildet den knallbunten Szenetreffpunkt eines ganzen Viertels, in dem tagtäglich eine vielschichtige Mischung unterschiedlichster Menschen Liebe, Leid und Lust durchleben. Hier begegnen sich Stars von gestern und morgen, Betrogene, Einsame, wie auch gescheiterte Existenzen. Alle eint die Suche nach dem kleinen oder großen Glück, nach neuen Zielen, beruflichem Erfolg, oder nach Liebe. Jeder erzählt seine ganz eigene, berührende Geschichte, oftmals gespickt mit einer gehörigen Portion Sex und Drugs oder Rock’n Roll. Die WaschBar offenbart dabei in rasantem Tempo einen berauschenden Blick hinter die Kulissen einer mitunter zwielichtigen Gesellschaft. Was alle verbindet, ist die Musik und so singt sich so mancher die geschundene Seele aus dem Leib, immer unterstützt von Tresenhilfe Dominick, der die sangesfreudigen Akteure leidenschaftlich durch ihre Rock-, Pop- und Soulstücke am Piano begleitet. Ob schön oder traurig, die kuriosen, wie auch lebensnahen Geschichten und Schicksale vereinen nicht nur Tragik, sondern ein hohes Potenzial an Komik und Humor.

Uraufführung 13.Februar 2016

Posted on: 13. Januar 2016DW