Haithabu

Flucht nach Haithabu

Wikingerstück von Michael Wempner

Inhalt: In Haithabu findet ein großes Handelstreffen statt. Händler kommen von weit her und bieten ihre Waren an. Mitten in das freudige Begrüßungsfest platzt der aufgebrachte Norweger Skirth mit seinen Gefolgsleuten, auf der Suche nach Hakon, dem Sohn des ermordeten Königs Olaf. Hakon wird für die Tat verantwortlich gemacht und soll sich unter die Händler in Haithabu gemischt haben. Nach vergeblicher Suche wollen Skirth und seine Mannen Haithabu gerade wieder verlassen, da wird Hakon entlarvt…